0 Daumen
99 Aufrufe

Ein Unternehmer möchte eine neue Zufahrt zu seinem Unternehmen errichten. Sie ist insgesamt 98,4 Meter (m) lang und 5 m breit. Sie besteht aus einer Steigung, einer ebenen Wegstrecke und einer Brücke. Steigung und ebene Wegstrecke werden asphaltiert und kosten 700 Euro pro Quadratmeter; die Brücke bekommt eine Pflasterung, deren Kosten sich auf 1200 Euro/m2 belaufen. Die ebene Wegstrecke ist 14,5 mal und die Steigung fünfmal so lang wie die Brücke.

a) Mit welchen Kosten muss der Unternehmer für die neue Zufahrtsstraße rechnen?

b) Die Kosten sind ihm zu hoch. Er möchte eine Reduzierung um 20 %. Wie breit kann die Zufahrtsstraße dann werden?

von

1 Antwort

0 Daumen
s + w + b = 98.4

w = 14.5 * b

s = 5 * b

Ich setzte die beiden unteren in die obere Gleichung ein

(5 * b) + (14.5 * b) + b = 98.4
b = 4.8

Damit sind

w = 69.6

s = 24

Nun solltest du den Rest alleine hinbekommen.
von 269 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...