0 Daumen
285 Aufrufe
Die Atemwegserkrankung COPD erleiden ca.6 % der Bevölkerung. Die Wahrscheinlichkeit zu erkranken ist für einen Raucher 14 ml höher als für einen Nichtraucher. 35% der Bevölkerung gelten als Raucher, da sie über einen längeren Zeitraum hinweg geraucht haben.

Wie stellt man den Sachverhalt in 2 verschiedenen Baumdiagrammen dar oder einer Vierfeldertafel? Wie bestimmt man die Wahrscheinlichkeit, mit der ein Raucher bzw. ein Nichtraucher erkrankt.
von
Eine Vierfeldertafel sieht so aus wie bei: https://www.mathelounge.de/37007/bedingte-wahrscheinlichkeit-in-einer-schule-gehoren-2-3

Ich hoffe das hilft dir schon mal weiter.

1 Antwort

0 Daumen

Hier mal meine Vierfeldertafel. Deine Aufgabe wäre es zu ergründen wie ich auf die Werte gekommen bin:

 RaucherNichtraucherGesamt
COPD0,0560,0040,06
Nicht COPD0,2940,6460,94
Gesamt0,350,651
von 268 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...