0 Daumen
1,5k Aufrufe
Bitte helft mir schreibe morgen eine Arbeit :(

 y= - 2/35 x² + 1,8

1) Bei welcher horizontal gemessenen Entfernung lag der Körperschwerpunkt 1,5m hoch?

2) Welche Höhe hatte sein Körperschwerpunkt bei der Hälfte der Sprungweite?

3) Wäre beim Sprung ein Pkw übersprungen worden?

4) Vergleiche die Flugbahn des Sprungs mit der eines Flohs y= -5x² + 0,3

5) Versuche aus der Funktionsgleichung auf die Sprungweite zu kommen.
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

1. der y- wert muss dann ja 1,5 sein , in die Funktiongleichung einsetzen und nach x  lösen.

   1,5 =-2/35 x²+1,8    |-1,8

   -0,3=-2/35 ²            |/ -2/35
   5,25=x²                   | √

  ±2,29≅x1,2

    Bei 1,5 m ist die horizntale Entfernung vom Startpunkt 2,29m

2. Bei Hälft der Sprungweite ist der körper 1,8m hoch.

3. Nullstellen bestimmen

   0= -2/35 x²+1,8    

   ±√1,8 /(2/35)=x1,2

        ±  5,612= x1,2

      Die gesamtsprungweite ist 2*5,612=11,2249m   , das reicht um ein Auto zu Überspringen.

 

 

        

5.  flugweite , nullstellen bestimmen.

    0=-5x²+0,3

    ±√0,3/5 =x1,2

       ±0,2449= x1,2      flugweite ist 2*0,2249=0,4898

von 38 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community