0 Daumen
118 Aufrufe
x-5 +(6)/(x+2) Die Asymptote lautet: x-5. Ich muss die Grenzwertbetrachtung für die Asymptote durchführen.
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Wie sieht denn bei euch eine Grenzwertbetrachtung aus?

 f(x) =x-5 + (6)/(x+2)

angebliche Asymptote g(x) = x - 5 ist eine schräge Asymptote

Jetzt ist zu zeigen, dass für x gegen ±unendlich die Differenz

d(x) = f(x) - g(x) gegen 0 konvergiert.

d(x) = x - 5 + 6/(x+2) - (x-5) =  6 /(x+2) 

limesx-> ∞ 6/(x+2) = 0

weil der Nenner gegen 0 geht und zwar von oben. Dh. die Kurve kommt gegen rechts nie mehr unter die rote Gerade.

limesx-> -  6/(x+2) = 0

weil der Nenner gegen 0 geht und zwar (da x negativ) von unten. Dh. die Kurve kommt gegen links nie mehr über die rote Gerade.


 

Anmerkung: Die Funktion hat noch eine zweite Asymptote (grün). Deren Gleichung ist x = -2.

 

 

Beantwortet von 142 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...