0 Daumen
671 Aufrufe


ich komme bei der Ableitung von dieser Funktion nicht weiter: $$ { (x²) }^{ x² } $$

$$ { (x²) }^{ x² }\quad =\quad { e }^{ x²ln(x²) }\\ 2xln(x²)+x²\frac { 2 }{ x } { e }^{ x²ln(x²) }\\ 2xln(x²)+x²\frac { 2 }{ x } { (x²) }^{ x² }\\ 2xln(x²)+2x{ (x²) }^{ x² } $$

Ich habe für die ganze Funktion die Kettenregel angewendet und für die innere Funktion (x²ln(x²)) die Produktregel. Die Ableitung scheint fast zu stimmen https://www.wolframalpha.com/input/?i=2+x+%28x^2%29^%28x^2%29+%281%2Blog%28x^2%29%29%2C+2xln%28x%C2%B2%29%2B2x%28x%C2%B2%29^x%C2%B2+plot

 
Avatar von

2 Antworten

0 Daumen

f(x) = (x^2)(x^2) = x^{2·x^2} = EXP(2·x^2·LN(x))

f'(x) = EXP(2·x^2·LN(x)) · 2·x·(2·LN(x) + 1)

f'(x) = (x^2)(x^2) · 2·x·(2·LN(x) + 1)

Avatar von 484 k 🚀

Wie kommst du auf

f(x) = (x2)(x2) = x2·x^2 = EXP(2·x2·LN(x))

f'(x) = EXP(2·x2·LN(x)) · 2·x·(2·LN(x) + 1)

f'(x) = (x2)(x2) · 2·x·(2·LN(x) + 1)

?

Oh, mein Ergebnis stimmt doch! Ich habe nur eine Klammer vergessen. Jetzt verstehe ich es.
0 Daumen

 

Bei Fehlern oder Fragen wieder melden.
( ich muß noch ein bißchen schreiben damit der
Mindesttext erreicht wird )

mfg Georg

Avatar von 122 k 🚀
Ich habe vergessen Klammer zu setzen -.-*

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Keine ähnlichen Fragen gefunden

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community