0 Daumen
2,4k Aufrufe



warum wird bei Polynomfunktionen mit nur 3 Richtungsänderungen des Graphen über Vorzeichenwechsel oder 2. Ableitung von f(x) überprüft, ob es sich um einen Hochpunkt (relatives Maximum) oder Tiefpunkt (relatives Minimum) handelt?

Denn durch die Nullstellenbestimmung der 1. Ableitung f'(x) sind die x-Achsenabschnitte der Extrempunkte des Funktionsgraphen f(x) bekannt und durch Einsetzen in die dazugehörige Funktionsgleichung f(x) können auch die die y-Achsenabschnitte ermittelt werden.

Somit haben wir die Extrempunkte. Der höhere y-Achsenabschnitt in den beiden Extrempunkten ist doch natürlicherweise der Hochpunkt (und umgekehrt).

Dient Vorzeichenwechsel oder 2. Ableitung bei Polynomfunktionen mit nur 3 Richtungsänderungen des Graphen nur zum Einstieg und zur Übung?

Und als "Beweis"?

Liebe Grüße

Avatar von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort
" Somit haben wir die Extrempunkte. Der höhere y-Achsenabschnitt
in den beiden Extrempunkten ist doch natürlicherweise der Hochpunkt
(und umgekehrt). "

Leider nicht.

f ( x ) = 1 / x + x

Schau dir einmal diese Funktion mit dem Funktionsplotter oben rechts
auf dieser Seite an oder führe einen Extremwertbestimmung, Wert und Art,
durch.

Das Minimum hat einen positiven y-Wert, das Maximum einen
negativen y-Wert.

Bei Fragen wieder melden.

mfg Georg
Avatar von 122 k 🚀
Dein Beispiel ist aber kein Polynom. Oder?
@Lu
Richtig. Ich muß nachfragen :
Was sind 3 Richtungsänderungen ?
Richtungsänderung = Vorzeichen-Wechsel der Steigung ?
mfg Georg

Z.B.

.........

Die Aufabenstellung lautet
- Extremwertbestimmung
- Wert und Art
Schema
1.Ableitung bilden
zu 0 setzen
( was genau herauskommt kann ich dir leider vorab
nicht sagen. Die 1.Ableitung ist eine Funktion 2.Grades.
Es könnten 2 Nullstellen, 1 Nullstelle oder keine Nullstelle
herauskommen.z.B. f ( x ) = x^3, f ´( x ) = 3*x^2, x = 0. Die
Funkton ist monoton steigend )
2.Ableitung bilden
Die Nullstellen der 1.Ableitung ind die 2.Ableitung
einsetzten. Ist der Funktionswert
- positiv. -> Tiefpunkt
- negativ -> Hochpunkt.

Bin gern weiter behilflich.

mfg Georg
piknockyou: Das sind Polynome 3. Grades.

Ich sehe keine 3 Richtungsänderungen.
Du meinst vermutlich 3 Nullstellen. Oder?

Hier kannst du tatsächlich am y-Achsenabschnitt schon erkennen, welches Extremum ein Maximum resp. Minimum ist.

Allerdings musst du dann eine begrifflich korrekte Begründung in Worten schreiben. Die zweite Ableitung ausrechnen und deren Vorzeichen berechnen geht vermutlich schneller.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community