0 Daumen
185 Aufrufe
7-(+2x)=3

Wer kann mir den Rechenweg erklären?

Hilfe zu meiner Aufgabe erbeten ?!
von

3 Antworten

0 Daumen

7-(+2x)=3       |Klammer auflösen

7 - 2x  = 3            |+2x -3

7-3 = 2x

4 = 2x           |:2

2 = x

von 162 k 🚀
0 Daumen

1.Klammer auflösen und Äquivalenzumformungen vornehmen

    7-2x=3     |-7

      -2x=-4    | /(-2)

         x=2

 

von 38 k
0 Daumen

Also zuerst muss man die Klammer auflösen. Dies macht man, indem man aus dem - (+) ein - macht und die Klammern streicht:

7-(+2x)=3

7-2x=3

 

Und nun kann man die x auf die andere Seite schieben, indem man auf beiden Seiten 2x addiert:

7-2x=3        ¦ + 2x

7-2x + 2x=3 + 2x

7=3+2x

 

Und jetzt die normalen Zahlen auf die andere, indem man 3 auf beiden Seiten subtrahiert.

7=3+2x       ¦ -3

7-3=3+2x-3

4=2x

 

Und zum Schluss macht man aus 2x x, indem man auf beiden Seiten durch 2 dividert:

4=2x    ¦ .... : 2

4 : 2=2x : 2

2=x

 

Dies ist auch schon die Lösung, denn du kannst nichts mehr vereinfachen. Als letztes gibt es noch die Kontrolle, hier setzt man den Wert, den man erhält, in die Anfangsgleichung einsetzt. Das ergibt also die Gleichung

7-2*2=3

7-4=3

3=3

--> also stimmt die Lösung.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen und du verstehst es jetzt!

Simon 

 

 

von 4,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community