0 Daumen
1,1k Aufrufe

Ich soll folgende Funktion durch Trennung der Variablen lösen:

y' * ey - 1 = 0

nach der Umstellung erhalte ich folgendes:

y' = (1/ey)

y' durch dy/dx ersetzt ergibt:

(dy/dx)= (1/ey)

nun nochmal umgestellt und auf beiden Seiten das Integral gezogen:

Integral(dy * ey)  = Integral(1dx)

ergibt:

ey = 0

kann mir jemand sagen ob das alles so stimmt oder wo sich noch ein Fehler befindet.

Besten dank schonmal,

Steve

von

2 Antworten

0 Daumen

Ganz am Schluss machst du da einen Fehler

Integral(dy * ey)  = Integral(1dx)

ergibt:

ey = x + C        

und nun noch nach y auflösen. 

ey = x + C       | ln

y = ln( x + C)

von 162 k 🚀
0 Daumen

Auf der rechten Seite bildest du das Integral von 1. Wie kommst du dann auf 0? Hast du vielleicht abgeleitet und nicht integriert?

 

von 397 k 🚀
Naja, ich dachte weil auf der linken Seite das dy komplett wegfällt würde das 1dx auch komplett wegfallen...


und wieso kommt auf der rechten seite ein + c hin und links nicht?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community