0 Daumen
688 Aufrufe
Und ein weiterer Haufen mit dem ich nicht fertig werde -.-

Viele Sparer legten im Jahre 2002 ihr Beld in Bundesschatzbriefen an. Bundesschatzbriefe Typ A haben eine Laufzeit von 6 Jahren, die Zinsen werden jährlich ausgezahlt.
Bundesschatzbriefe B haben eine Laufzeit von 7 Jahren, die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben und gehen im Folgejahr iin das Guthaben ein.
Die Bundesschatzbriefe können nach dem ersten Jahr jederzeit zurückgegeben werden.
Kauf und Verkauf sind gebührenfrei.

Zum 01.Juli 2002 galten folgende Konditionen:

Jahr:            Typ A  Typ B(alles in %)
1. Jahr   3,00  3,00
2.Jahr   3,12  3,13
3.Jahr   3,33  3,33
4.Jahr   3,54  3,56
5.Jahr   3,77  3,90
6.Jahr   4,03  4,08
7.Jahr   --  4,35

a) Frau Mayer beabsichtigt für 5000€ Bundesschatzbriefe vom Typ Bzu kaufen und sich diese nach 6 Jahren auszahlen zu lassen
- Berechnen Sie welchen Gesamtbetrag Frau Mayer nach dieser Zeit erhalten würde
- Frau Mayer wird voraussichtlich 18% ihres Gewinns nach dem 6.Jahr als Steuern abführen müssen.
Berechnen Sie wie viel von ihrem Gewinn übrig bleibe.

b) Wäre es für Frau Mayer günstiger, Bundesschatzbriefe vom Typ A zu kaufen?
Wegen der jährlichen Zinsauszahlung fallen für sie keine Steuern an.
Begründen Sie ihre Entscheidung durch eine Rechnung

Aufgabe 2:
Eine trigonometrische Funktion f der Form y=f(x)=a sinx hat den größten Funktionswert 2,5.
a) Geben sie die Gleichung von f an und zeichnen Sie den Graphen mindestens im Intervall -pi<x<2pi in ein Koordinatensystem
b)Geben sie die kleinste Periode und die Nullstellen von f im gegebenen Intervall an.
c) Ermitteln sie aus der grafischen Darstellung näherungsweise zwei Zahlen für x deren Funktionswert jeweils -1 ist.

Aufgabe3:
Anne,Bert,Christiane und Dirk spielen oft das Brettspiel "Die Siedler von Catan". Sie spielen mit zwei unterscheidbaren Würfeln. Die Chancen für das Eintreten der Augenzahlen 1,2,....,6 sind für beide Würfel jeweils gleich.
a)Zu Beginn eines Spiels legen sie fest,wer mit welcher der Farben ort,orange,blau und grün spielt.
Wie viele verschiedene Möglichkeiten der Verteilung dieser Farben an die Spieler gibt es?
b=Beide Würfel werden einmal geworfen und die Augensumme ermittelt. Geben sie alle Möglichkeiten für die Aufgensumme an.
c)Bei der Augensumme"7" kommt der Räuber zum Einsatz. Berechnen Sie diese Wahrscheinlichkeit.
d)Geben Sie zwei Augensummen an,deren Eintreten gleichwahrscheinlich ist.

Aufgabe 4:

Eine Pyramide mit quadratischer Grundfläche bildet den Haupteingang des Louvre in Paris. Die Länge einer Grundkante dieser Pyramide wird mit 34,2m und die Höhe der Pyramide mit 21,6m angegeben.
Die Seitenflächen der Pyramide bestehen aus Spezialglas.

a)Berechnen sie den Inhalt der gesamten Glasfläche der Pyramide
b) Wie viel Tonnen Glas wurden verbaut,wenndieses Spezialglas 20mm stark ist und ein Kubikzentimeter eine Masse von 2,2Gramm hat?
Gefragt von
Es geht hier um deine Prüfungsvorbereitung. Keiner kann seinen Führerschein bestehen, wenn er andere für sich zur Fahrschule gehen lässt. Du solltest also probieren wenigstens selber mal auf einen Ansatz zur Lösung zu kommen. Dieses Portal ist eigentlich nur dafür da Leuten zu helfen die gerade nicht weiterkommen und nicht die aus Zeitmangel keine Zeit haben die Aufgaben selber zu machen...
@Mathecoach: +1

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Aufgabe 2:
Eine trigonometrische Funktion f der Form y=f(x)=a sinx hat den größten Funktionswert 2,5.
a) Geben sie die Gleichung von f an und zeichnen Sie den Graphen mindestens im Intervall -pi<x<2pi in ein Koordinatensystem

f(x) = 2.5·sin(x)


b) Geben sie die kleinste Periode und die Nullstellen von f im gegebenen Intervall an.

Kleinste Periode: 2 pi

Nullstellen bei -pi, 0 und pi

c) Ermitteln sie aus der grafischen Darstellung näherungsweise zwei Zahlen für x deren Funktionswert jeweils -1 ist.

pi/2 und pi/2 + 2 pi = 5/2 pi

Beantwortet von 260 k

Aufgabe3:

Anne,Bert,Christiane und Dirk spielen oft das Brettspiel "Die Siedler von Catan". Sie spielen mit zwei unterscheidbaren Würfeln. Die Chancen für das Eintreten der Augenzahlen 1,2,....,6 sind für beide Würfel jeweils gleich.

a) Zu Beginn eines Spiels legen sie fest,wer mit welcher der Farben ort,orange,blau und grün spielt.

Wie viele verschiedene Möglichkeiten der Verteilung dieser Farben an die Spieler gibt es?

4! = 24

b) Beide Würfel werden einmal geworfen und die Augensumme ermittelt. Geben sie alle Möglichkeiten für die Aufgensumme an.

2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12

c)Bei der Augensumme"7" kommt der Räuber zum Einsatz. Berechnen Sie diese Wahrscheinlichkeit.

6/36 = 1/6

d)Geben Sie zwei Augensummen an,deren Eintreten gleichwahrscheinlich ist.

2 und 12

Aufgabe 4:

Eine Pyramide mit quadratischer Grundfläche bildet den Haupteingang des Louvre in Paris. Die Länge einer Grundkante dieser Pyramide wird mit 34,2m und die Höhe der Pyramide mit 21,6m angegeben.
Die Seitenflächen der Pyramide bestehen aus Spezialglas.

a)Berechnen sie den Inhalt der gesamten Glasfläche der Pyramide

M = 2 * 34.2 * √((34.2/2)^2 + 21.6^2) = 1884 m^2

b) Wie viel Tonnen Glas wurden verbaut,wenn dieses Spezialglas 20mm stark ist und ein Kubikzentimeter eine Masse von 2,2 Gramm hat?

1884 * 0.02 * 2.2 = 82.90 t

Jahr:            Typ A  Typ B(alles in %)

1. Jahr   3,00  3,00
2.Jahr   3,12  3,13
3.Jahr   3,33  3,33
4.Jahr   3,54  3,56
5.Jahr   3,77  3,90
6.Jahr   4,03  4,08
7.Jahr   --  4,35

a) Frau Mayer beabsichtigt für 5000€ Bundesschatzbriefe vom Typ Bzu kaufen und sich diese nach 6 Jahren auszahlen zu lassen

- Berechnen Sie welchen Gesamtbetrag Frau Mayer nach dieser Zeit erhalten würde

5000 * 1.03 * 1.0313 * 1.0333 * 1.0356 * 1.039 * 1.0408 = 6146.01 Euro

- Frau Mayer wird voraussichtlich 18% ihres Gewinns nach dem 6.Jahr als Steuern abführen müssen.
Berechnen Sie wie viel von ihrem Gewinn übrig bleibe.

6146.01 - (6146.01 - 5000)·0.18 = 5939.73

b) Wäre es für Frau Mayer günstiger, Bundesschatzbriefe vom Typ A zu kaufen?
Wegen der jährlichen Zinsauszahlung fallen für sie keine Steuern an.
Begründen Sie ihre Entscheidung durch eine Rechnung

5000 * (1 + 0.03 + 0.0312 + 0.0333 + 0.0354 + 0.0377 + 0.0377 + 0.0403) = 6228

Die Bundesschatzbriefe vom Typ A würden sich also lohnen.

ich habe eine Frage zu Aufgabe 4: wieso nimmt man 0,02? Sind 20mm in cm nicht 2?

Danke im voraus :-)

 in welcher Einheit sind die 1884 angegeben?

Die Einheit ist in cm2 :-)

Ich denke nicht. Wie kommst du denn auf die Idee ?

1884 cm² ist nicht mal 1 m^2

Glaubst du nicht das die Pyramide beim Louvre etwas größer ist.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...