Beste Mathematiker Community-Chat

Mathe-Tools:

Plotlux Plotter TeX-Vorschau Formeleditor Geozeichner 2D Geoknecht 3D Formelsammlung weitere …
Ohne Registrierung möglich: Stell deine Frage
Mathelounge.de ist das derzeit beste Mathe-Forum für Schüler und Studenten. Hier findet ihr eine motivierte Community, die eure Probleme schnell löst und eure Fragen verständlich beantwortet. Erspart euch viele Stunden der Nachhilfe und nutzt das kostenlose Matheforum, um eure schwierige Mathematik-Aufgabe einfach lösen zu lassen. Probleme bei Hausaufgaben? Wir helfen kostenlos.

Nullstellen der Funktion f(x) = -2x^4 + 6x^2 - 3 bestimmen.

0 Daumen
426 Aufrufe

-2x\^ 4+6x²-3=0\\ \\ x²(-2x²+6-\frac { 3 }{ x² } )

hallo, muss die Nullstellen dieser Funktion bestimmen und kann ich das hier so ausklammern und den satz vom Nullprodukt anwenden, oder muss ich die Polynomdivision anwenden?

Gefragt 20 Feb 2013 von Martin1996

1 Antwort

0 Daumen
x^2 ausklammern geht leider nicht.

Du kannst aber u=x^2 substituieren und erst mal

-2u^2 + 6u - 3 = 0

auflösen.

Danach zu jedem u 2 x-Werte berechnen. mit x = ±√u

So sparst du dir die Polynomdivision.
Beantwortet 20 Feb 2013 von Lu Experte XC

  Ein anderes Problem?
Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...