0 Daumen
1,1k Aufrufe
Also, wen man den Flächeninhalt eines Rechteckes hat, wo die Seite b doppelt so lang ist wie a und der Flächeninhalt 72 cm² beträgt, wie rechne ich dan den Umfang auf?

Danke im Voraus. :-)
von

4 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Die Flächenformel lautet A =a*b      und für den Umfang gilt  U=2a+2b

In der Aussage steht  A=72 cm²  und  b=2*a, nun kann man beide Aussagen in die Formel für A einsetzen.

72cm²=a*2*a   | durch 2 teilen

36cm²=a²        | die Wurzel ziehen

±6cm=a1,2            da es sich um eine meßbare Größe Handelt gilt nur das positive Ergebnis

a=6 cm       einstzen für b, dann ist b=2*6cm⇒ b=12cm

Nun kan man beide Werte in die Umfangsformel einsetzten und erhält:

U=2*6cm+2*12cm

U=12cm+24cm           ⇒U=36cm

von 20 k
0 Daumen
Du kannst für b=2*a setzen.

Dann ist F=2*a*a

Wenn Du beide Seiten durch 2 teilst, hast Du a*a=F/2

Das Quadrat von a ist 36, dann ist a?

Der Umfang ist U= 2*(2*a + a) =6*a

LG Capricorn
von 2,3 k
0 Daumen
Du musst die länge und die breite wisse z.B. Länge : 2 cm Breite : 2 cm Ein rechteck hat 4 eccken eis gibt also 2 breiten und längen, einmal unten und oben (breite) links uns rechts (länge) also : schreib: U·2(2+2)= 8 Antwort: der umfang ist 8 CM Kurzgefast: das rechteck hat 4 ecken es gibt 2 breiten und längen du rechnest erst nur eine breite und eine laenge des rechtecks das ist dann 4 weil es ja 4 ecken hat einfach verdoppeln. Also 4·2 = 8
von
Wenn es ein sozu sagen krüpel liger inhalt ist alles zsm rechnen
0 Daumen

Du rechnest erstmal mit der ersten seite plus dan mitt der zweiten dann das Ergebnis

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...