0 Daumen
211 Aufrufe

Welche Schnittpunkte hat die Folgende Gleichung mit der x-Achse und wie muss ich vorgehen?

f(x)= -(x/t)3+ (3x/t)2 - 4

von

1 Antwort

0 Daumen
Da würde ich, wenn t bekannt ist, ein Näherungsverfahren, wie das Newtonverfahren verwenden.
von 4,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community