0 Daumen
653 Aufrufe

Aufgabe:

Beseitigen Sie die negativen Exponenten und den Exponenten 0:

a) \( \frac{3^{-2}}{2^{-3}} \)
b) \( \frac{4^{-3}}{5^{-2}} \)
c) \( \frac{6^{-2}}{7^{0}} \)
d) \( \frac{a^{-4}}{b^{-5}} \)
e) \( \frac{x^{0}}{y^{-3}} \)

von

a) Kehrwert nehmen, dann sind die negativen Exponenten weg.

= 2^3 / 3^2 = 8 / 9.

3 Antworten

+2 Daumen
a)
3^{-2} / 2^{-3} = 2^3 / 3^2 = 8/9

b)
5^2 / 4^3 = 25/64

c)
7^0 / 6^2 = 1/36

d)
b^5 / a^4

e)
x^0 * y^3 = 1 * y^3 = y^3
von 423 k 🚀
+1 Daumen

a)

\( \frac{3^{-2}}{2^{-3}}=\frac{2^{3}}{3^{2}}=2\left(\frac{2}{3}\right)^{2} \)

Einfach Zähler und Nenner vertauschen, dann verschwinden die "-"-Zeichen.

c) 1/6^2 = 1/36; 7^0 =1

von 3,7 k
+1 Daumen

a) ist im Prinzip ein Doppelbruch

 3-2=1/3²    und dann heisst es so :  (1/3²) / 1/(2³)   mit dem Kehrwert multiplizieren ist dann  2³ / 3²

c) jede Zahl hoch nulli st 1, also ist  70=1

    1/6²  bleibt dann stehen.

b) ist ebenfalls ein Doppelbruch  5² / 4³

 

von 38 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community