0 Daumen
10,8k Aufrufe

Was genau ist ein Urbild? Kann mir da jemand eine allgemeine Erklärung schreiben? Am liebsten mit vielen Worten und wenig mathematischen Zeichen (oder beides), denn ich hab das in der Mathevorlesung nicht wirklich verstanden und aus dem Skript und Google werde ich auch nicht schlau.



von

Schau mal hier

http://de.wikibooks.org/wiki/Mathe_f%C3%BCr_Nicht-Freaks:_Abbildung

das sind auch paar schöne Grafiken. An mathematische Zeichen solltest du dich so schnell es geht gewöhnen.

1 Antwort

0 Daumen

Urbild (oder Urbildmenge) bezieht sich immer auf ein Bild (eine Bildmenge) nicht nur auf die Funktion selbst. Zudem sollte bekannt sein, was der Definitionsbereich der Funktion war (welche x man gemäss Definition einsetzen durfte)

Beispiele

1. Funktion f mit Gleichung y = 2+x

Urbild von [1,4] ist [-1,2].

Grund: Wenn man die Zahlen [-1, 2] einsetzt kommen die Zahlen [1,4] raus. Andere Zahlen können nicht rauskommen.

2. Funktion f mit Gleichung y = x^2

Urbild von [1,4] kann [1,2] sein, wenn der Definitionsbereich von f nur R+ war, oder [-2,-1], wenn der Definitionsbereich von f nur R- war. Es ist auch [-2,-1] u [1,2] .

Mehr im Link, den Yakyu angegeben hat.

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community