0 Daumen
232 Aufrufe
Ich geh gerade nur die 3.Verfahren durch. Bin jetzt bei deem Additionsverfahren.
Gleichung heisst :
3x+4y=47
6x-4y=34

Kannst du mir das Verfahren noch erklären damit ich es verstehe :)?
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Das funktioniert, wie der Name schon sagt über die Addition (oder Substraktion).

 

   3x+4y=47
+ 6x-4y=34
_____________
   9x      =81    -> x=9

 

Dann wieder das Ergebnis x=9 in einer der beiden Gleichungen einsetzen:
3*9+4y=47 |-27
         4y=20 |:4
           y=5

Die Lösung also x=9 und y=5.

 

Beachte, dass Du nicht immer einfach Gleichung I+II addieren kannst. Es ist auch möglich, dass Du ein Vielfaches einer Gleichung nehmen musst, um damit addieren oder subtrahieren zu können. Gerade bei unserem Beispiel wäre es auch möglich 2*I-II zu rechnen:

   6x+8y=94
-  6x-4y=34
_______________
        12y=60  -> y=5

Du siehst wir kommen zu selben Ergebnis von y. Dieser Weg ist aber leicht umständlicher und ersterer empfehlenswert. Nur um zu zeigen, dass auch Vielfache einer Gleichung verwandt werden können.

Klar? ;)
von 139 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community