0 Daumen
211 Aufrufe

Drei Personen A, B und C sind durch folgende Geldbeträge an einem Unternehmen beteiligt:

A mit €  60000,- 

B mit €  72000,-

C mit € 108000,-

Nun soll ein Gewinn von € 34580,- gerecht aufgeteilt werden. Wie viel bekommt jeder einzelne?


(Lösung:

A: 8645,-

B: 10374,-

C: 15561,-)


bitte schrittweise erklären

von

2 Antworten

0 Daumen

Hi!

A mit €  60000,- 

B mit €  72000,-

C mit € 108000,-

60000+72000+108000=240000€ Das ist der Gesamtbetrag

60000/240000=1/4 am Unternehmen beteiligt Das Verhältnis, wie viel Geld er insgesamt beiträgt 

1/4 * 34580 =8645 Wie viel hat er also verdient, wenn er 1/4 beiträgt? 

So wird auch unten fortgefahren

72000/240000=3/10 am Unternehmen beteiligt 3/10*34580=10374

108000/240000=9/20 am Unternehmen beteiligt 9/20*34580=15561

Gruß

Luis

von 2,0 k
0 Daumen



A hat einen Anteil von 60.000€ / (60.000€ + 72.000€ + 108.000€) = 0,25 = 25% an der Gesamtinvestition, erhält also auch 25% vom Gewinn: 34.580€ * 0,25 = 8.645€.


B: 72.000€ / (60.000€ + 72.000€ + 108.000€) = 0,3 = 30%. Er erhält 34.580€ * 0,3 = 10.374€.


C: 108.000€ / (60.000€ + 72.000€ + 108.000€) = 0,45 = 45%. Er erhält 34.580€ * 0,45 = 15.561€.


Besten Gruß

von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community