0 Daumen
201 Aufrufe

ich tu mich schwer mit der Umstellung bei diesem Bruch:

$$ \frac { 8-h }{ 20-2x }=\frac { 8 }{ 20 } $$

wie stelle ich den am schnellsten nach h um?

von

3 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

8  - h  =  8/20   * (20 -2 x)

8 - h  =   160 - 16x /20

8 - h =   8  - 4/5 x      ,    -8

   - h =   8  - 8   - 4/5x     ,      * (- 1)

     h  =   4/5x 

von
+1 Daumen

Hi! 

(8-h) /(20-2x) = 8/20 |*(20-2x)

8-h=8/20*(20-2x)

8-h=0,4*(20-2x) |Ausmultiplizieren

8-h=(8-0,8x)  |-8

-h=8-0,8x-8=- 0,8x |*-1

h=0,8x


Gruß Luis

8

von 2,0 k
+1 Daumen

$$ \begin{aligned} \frac { 8-h }{ 20-2x } &= \frac { 8 }{ 20 } \\\,\\ \frac { 8-h }{ 8 } &= \frac { 20-2x }{ 20 } \\\,\\ \frac { -h }{ 8 } &= \frac { -2x }{ 20 } \\\,\\ h &= -\frac { 4 }{ 5 }x. \\\,\\ \text{Korrektur: } h &= \frac { 4 }{ 5 }x. \end{aligned} $$

von

Du hast auf beiden Seiten - , also Ergebnis + !

Hallo. Danke für den Hinweis, ich habe es oben vermerkt!

+ macht Sinn, wenn ich damit weiter rechne , danke!

welchen Rechenschritt machst du hier vom 2. zum 3. ?Grüße
Ich habe die Nenner von den Zählern subtrahiert. Dies wird manchmal auch "korrespondierende Adddition bzw. Subtraktion" genannt und ist eine äquivalente Umformung von Verhältnisgleichungen.

ok, da wusste ich noch nicht, dass man das machen kann :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
3 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community