0 Daumen
189 Aufrufe

Also die Aufgabe lautet:

In einer mathematikarbeit sind sieben von zehn Aufgaben zu lösen.

Wie viele Auwahlmöglichkeiten gibt es

a.) wenn genau eine der ersten drei Aufgaben gelöst werden muss,

b.) wenn genau drei der fünf ersten Aufgaben gelöst werden müssen.

Also ich habe wirklich keinen Schimmer was ich mir wie überlegen soll und wie ich es dann aufschreibe. Könnt ihr mir da bitte helfen. Wichtig : bitte schritt für schritt erklären

Danke viel Mals

von

1 Antwort

0 Daumen

a)

teile auf: eine von 3 - dann bleiben noch 6 aus den verbleibenden 7

1 über 3 = 3

6 über 7 = ... ?

b)

3 über 5

4 über 5

von

gehört das zum Yoga ?

Nein, das ist das Hexeneinmaleins

ich rede vom Kopfstehen

verstehe - drunter und drüber - Flüchtigkeitsfehler

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community