0 Daumen
146 Aufrufe

Hab ein Problem. Meine Lehrerin schreibt immer einen Funktion an und fragt uns nach der wendestelle/extremstelle und der Nullstelle ab . Wie lese ich zum Beispiel bei dieser Funktion das ab ? f(x)= 3xhoch4+2xhoch+3x. Wie viele wendestelle /extremstellen Und nullstellen hat diese Funktion ? Wie lese ich das ab ?

von

2 Antworten

0 Daumen

f(x)= 3xhoch4+2xhoch (hier fehlt doch was) +3x.

f(x)= 3x4+2xhoch (hier fehlt doch was)+3x.

von 3,7 k

Ja das hoch 2 hat gefehlt. also lautet die Funktion f(x)= 3xhoch4 +2xhoch2+3x

So?
$$  f(x)= 3x^4 +2x^2+3x $$
0 Daumen

Einfach ablesen kannst du das nicht.

Nullstelle : f ( x ) = 0
Extremstelle : f ´( x ) = 0
Wendestelle : f ´´ ( x ) = 0

in deinem Fall

f ( x ) = 3 * x^4 + 2 * x^2 + 3 * x
f ´( x ) = 12 * x^3 + 4 * x + 3
f ´´( x ) = 36 * x^2 + 4

f ( x ) = 3 * x^4 + 2 * x^2 + 3 * x  | x ausklammern
f ( x ) = x * ( 3 * x^3 + 2 * x + 3 )
Eine Nullstelle wäre bei x = 0
( Die anderen Nullstellen wären jetzt zu schwierig )
Wendestelle
36 * x^2 + 4 = 0
keine Lösung möglich, keine Wendestelle

Alles andere wäre jetzt zu schwierig.

mfg Georg

von 111 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community