0 Daumen
259 Aufrufe

Schreiben Sie alle Vektoren auf, die von (1, 1, 1), (1, 0, 1), über ℤ/3ℤ erzeugt werden


Ich habe keine Ahnung was Ich jetzt mit den beiden Vektoren machen soll. Vor allem verstehe Ich den Zusammenhang mit den Restklassenring nicht.


Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen was gemeint ist?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Wenn der Körper Z/3Z ist, gibt es ja nur die Elemente 0,1,2
Du musst also alle Linearkombinationen von (1, 1, 1), (1, 0, 1)
mit diesen Zahlen als Faktoren bilden, etwa so
0*(1, 1, 1)+0* (1, 0, 1)=(0,0,0)
1*(1, 1, 1)+0* (1, 0, 1)=
2*(1, 1, 1)+0* (1, 0, 1)=
0*(1, 1, 1)+1* (1, 0, 1)=
1*(1, 1, 1)+1* (1, 0, 1)=
2*(1, 1, 1)+1* (1, 0, 1)=
0*(1, 1, 1)+2* (1, 0, 1)=
1*(1, 1, 1)+2* (1, 0, 1)=
2*(1, 1, 1)+2* (1, 0, 1)=  (4,2,4) = (1,2,1)   wegen  Z/3Z
und wenn etwas größeres als 2 rauskommt  eben die Reste bilden.
von 228 k 🚀

Also:

0*(1, 1, 1)+0* (1, 0, 1)=(0,0,0)
1*(1, 1, 1)+0* (1, 0, 1)= (1,1,1)
2*(1, 1, 1)+0* (1, 0, 1)=  (2,2,2)
0*(1, 1, 1)+1* (1, 0, 1)= (1,0,1)
1*(1, 1, 1)+1* (1, 0, 1)= (2,1,2)
2*(1, 1, 1)+1* (1, 0, 1)= (3,2,3) = (0,2,0)
0*(1, 1, 1)+2* (1, 0, 1)= (2,0,2)
1*(1, 1, 1)+2* (1, 0, 1)= (3,1,3) = (0,1,0)
2*(1, 1, 1)+2* (1, 0, 1)=  (4,2,4) = (1,2,1)


Vielen Dank für die Antwort :-D

Du hast mir das Leben gerettet :-P

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community