0 Daumen
169 Aufrufe

Ich bräuchte etwas Hilfe bei einer Aufgabe.

Gegeben ist die Funktion f(x)=-1/22+2x+2

a) Eine Gerade durch den Punkt P(-1/0) schneidet den Graphen von f an der Stelle x=3. Geben Sie die Geradengleichung und die Größe des Schnittswinkels an.

-> Ich habe keine Ahnung wie ich vorgehen muss, also für x 3 einsetzen, würde ich mal vermuten aber was dann? Wäre sehr über Hilfe dankbar.

Viele Grüße.

von

Geradengleichung ---- > erst m ----->  m =  y2 - y1  /  x2 - x1

m =  12 - 0 /  3 -( -1 )  =  12 /4 =  3  !

y = 3*x +n   , nun n bestimmen →  12=  3  *  3  +n    ,    n =  12 - 9 = 3

y =  3x + 3  !!

Woher kommt die 12? Das wäre dann ja y2, aber das ist ja nicht gegeben, wie kommt man daruaf?

Und wie berechne ich dann den Schnittwinkel?

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Geradengleichung ---- > erst m ----->  m =  y2 - y1  /  x2 - x1

m =  12 - 0 /  3 -( -1 )  =  12 /4 =  3  !

y = 3*x +n   , nun n bestimmen →  12=  3  *  3  +n    ,    n =  12 - 9 = 3

y =  3x + 3  !!

von 4,8 k

Okay, aber woher kommt die 12?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community