0 Daumen
445 Aufrufe
Die 1. kerze ist 20cm hoch und hat eine brenndauer von 8h,die 2. kerze ist 15cm hoch und hat eine brenndauer von 10h die 3.kerze ist 10cm hoch und hat eine brenndauer von 15h!!
Wann sind alle drei Kerzen gleich lang ?
von
Konnten dir die ähnlichen Fragen hier noch nicht weiterhelfen?

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
geht leider nicht auf ;)

1. Kerze 20cm /8 = 2.5

2. Kerze 15cm/10 =1.5

3.Kerze 10cm/15 = 2/3

 

folgende Funktionen lassen daraus schliessen.

1.  f(x) = 2.5x -10=0 (minus 10 cm weil sie ja 10 cm grösser ist als die kleinste.)

2. f(x)  = 1.5x -5=0 (hier ist es 5 selber grund)

3. f(x)  = 2/3x =0

in einem Diagramm eingezeichnet müssten sich ja alle drei Geraden schneiden, weil ja irgendwann alle genau gleich gross sein sollten.

Tun sie leider nicht :(

was aber passier ist: 1 + 2 sind als erster Schnittpunkt der 3 geraden nach 5h genau gleich gross.

da müsste auch die dritte Kerze dann gleich gross sein da sich ja die 1+2 dann wieder voneinander entfernen. (unterschiedliche Steigung der Geraden.)

 

wären es Beispielsweise 20h die, die dritte Kerze benötigt wäre ihre Steigung 0.5x

und würde sich auch mit den anderen beiden nach 5h schneiden.
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community