0 Daumen
585 Aufrufe
Berechne jeweils die fehlenden Winkel in dem gleichschenkligen Dreieck, wenn ein Basiswinkel 30° 3030` beträgt
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Hi,

Wenn der eine Basiswinkel 30° 3030`, so hat dies auch der andere.

Insgesamt gilt dann noch die Innenwinkelsumme von 180°. Die beiden Winkel abgezogen ergibt:

 

180°-2*30° 3030`=180°-61°1'=118°59'=118,983°

 

Grüße
von 139 k 🚀
Danke, für die Lösung. ich kann sie nachvollziehen. Mir ist aber die Umrechnung von

118°59` in 118,983° noch unklar.

Kannst du mir bitte nochmal helfen ?
Das liegt dem Zugrunde, dass 1'=1/60° sind.

 

Also 59'=59/60° -> 118°+59/60°=118,583

Alles klar? ;)

Gerne ;)        .

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community