0 Daumen
136 Aufrufe

Ich verzweifle gerade bei dem Beweis, zu genannter Aufgabe.

Versucht habe ich die Tatsache zu nutzen, dass wenn a,b linear unabhängig sind aus v1*a+v2*b=0 folgt v1=v2=0.

Jedoch gibts keine Möglichkeit auf Seite der Bedingung etwas umzuformen, da man die nötige Form für diese Folgerung nicht erreichbar ist. Und aus der Folgerung kann man auch nicht auf der Bedingungsseite v1=v2 folgern um wieder auf die Form v1*a+v2*(a+b) zu kommen.
von

1 Antwort

0 Daumen

$$ v_1a + v_2(a+b) = 0 $$

$$ (v_1+v_2)a + v_2b = 0 \Rightarrow v_1 +v_2 = 0 \wedge v_2 = 0 \Rightarrow v_1 = 0 $$

Gruß

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community