0 Daumen
173 Aufrufe

Ich muss den WP der funktion A(x) = t^4 -20t^3+100t^2

berechnen.. ich komme auf

x1 = 8.5
x2 = 1.4

bei den Wendepunkte (2. Ableitung: 12t^2-120t+200).

Die Lösund sol aber sein

x = 2,11

x = 7,89

von

1 Antwort

0 Daumen

12t2-120t+200 = 0 stimmt noch.

Hast du die abc-Formel benutzt? Für die pq-Formel musst du erst noch durch 12 teilen.

https://www.matheretter.de/rechner/quadratische-gleichung/?a=12&b=-120&c=200&d=0



x1,2 = (-b ± √(b² - 4·a·c)) / (2·a)

x1,2 = (-(-120) ± √((-120)² - 4·12·200)) / (2·12) = (-(-120) ± √(4800)) / (24)

x1 = 7,88675 und x2 = 2,11325

Die Musterlösung stimmt also schon.

vgl. auch t-Werte hier:

https://www.wolframalpha.com/input/?i=4+t+%2850-15+t%2Bt%5E2%29&lk=1&a=ClashPrefs_*Math-

Bild Mathematik

von 162 k 🚀
ach ja durch 12 teilen,danke ..ich habs jetzt

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community