0 Daumen
150 Aufrufe

a) Von einer Parabel ist bekannt, dass sie nur eine Nullstelle besitzt. Was kann man dann über den Scheitel, die Scheitelpunktform und die faktorisierte Form der zugehörigen Funktionsgleichung sagen?

b) Wie viele Schnittpunkte können zwei Parabeln besitzen? Fertige für jeden der Fälle eine Skizze an.

c) Martina stellt fest: ,,An dieser Tabelle kann ich sofort ablesen, wie die zugehörige Funktionsgleichung lautet''.

x    -4   -3   -2   -1   0   1   2     3     4

y     4    1    0    1   4   9  16   25    36

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

c) Martina stellt fest: ,,An dieser Tabelle kann ich sofort ablesen, wie die zugehörige Funktionsgleichung lautet''.

x    -4   -3   -2   -1   0   1   2     3     4

y     4    1    0    1   4   9  16   25    36          |Das sind alles Quadratzahlen

y     4=(-2)^2   (-1)^2    0^2    1^2   4=2^2   9= 3^2  16=4^2   25=5^2    36= 6^2, nicht gerade x^2

y = (-4+2)^2 (-3+2)^2 (-2+2)^2 (-1+2)^2 ....  (x+2)^2

y = (x + 2)^2 

a) Von einer Parabel ist bekannt, dass sie nur eine Nullstelle besitzt. Was kann man dann über den Scheitel, die Scheitelpunktform und die faktorisierte Form der zugehörigen Funktionsgleichung sagen?

Es muss sich um y = a(x- x_(s))^2 handeln. S(x_(s),0)

b) Wie viele Schnittpunkte können zwei Parabeln besitzen? Fertige für jeden der Fälle eine Skizze an.

0, 1 oder 2 Schnittpunkte.

0 Schnittpunkte:

 ~plot~x^2; -(x-1)^2~plot~

1 Schnittpunkt

~plot~x^2; (x-1)^2~plot~

2 Schnittpunkte:

 ~plot~x^2; 0.25(x-1)^2~plot~

von 162 k 🚀

Ich verstehe nicht genau, warum der 3. Graph (2 Schnittpunkte) so klein ist. Hier nochmals:

~plot~x^2; 0.25(x-1)^2~plot~

Der Editor ist nicht ganz fehlerfrei.
Der Funktionsplotter auch nicht.
Ich denke das wird sich noch bessern.
Den Funktionsplotter empfinde ich als große Bereicherung.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community