0 Daumen
809 Aufrufe

ich habe hier eine Aufgabe eines zweistufigen Prozesses.

Meine Ausgangsprodukte sind vorgegeben, und ich soll die Menge der Endprodukte berechnen.

Wie gehe ich vor?

von

Ich glaube etwas mehr an Information ist schon vonnöten.

Also :

Matrizen :

Ausgangsprodukt/ Zwischenprodukt:

A1  1  4  0

A2  2  1  1

A3  2  1  0


Zwischenprodukt/ Endprodukt:

2  0

0  1

3  2

Für eine Bestellung an Endprodukten wurden 3 300 Stück von A1,  4 400 Stück von A2 und 3 650 Stück von A3 bereitgestellt. Leider sind die Bestellunterlagen verloren gegangen.

Bestimmen Sie, wie die Bestellung an Endprodukten lautete.

1 Antwort

0 Daumen

[1, 4, 0; 2, 1, 1; 2, 1, 0]·[2, 0; 0, 1; 3, 2] = [2, 4; 7, 3; 4, 1]

[2, 4; 7, 3; 4, 1]·[x; y] = [3300; 4400; 3650]

Das passt nicht zusammen. Dann gibt es keine Lösung für x und y. Du solltest daher die Aufgabe hier mal auf Richtigkeit prüfen.

von 391 k 🚀

Genauso habe ich das auch gemacht... und kam auf keine Ergebnisse... dachte ich liege falsch. Ich danke dir :)

Du kannst aber Obergrenzen für die Produkte angeben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community