0 Daumen
971 Aufrufe

Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen?


Beweise oder widerlege folgende Aussagen:


a) Jedes lineare Gleichungssystem mit vier Gleichungen in drei Variablen

hat unendlich viele Lösungen.


b) Es gibt ein lineares Gleichungssystem mit zwei Gleichungen in drei

Variablen, in dessen Lösungsmenge die Tupel (1; 4; -1) und (2; 5; 2)

enthalten sind.


c) Hat ein lineares Gleichungssystem mehr Gleichungen als Variablen, so

ist dessen Lösungsmenge leer.


d) Hat die Zeilenstufenform der linken Seite der erweiterten Koeffizientenmatrix

eines linearen Gleichungssystems mit k Gleichungen und n

Variablen den Eintrag 1 an der Stelle (k; n), so hat dieses lineare Gleichungssystem

genau eine Lösung.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hi, zu (a)
nehme das Gleichungssystem
$$ a = 1 $$
$$ b = 2 $$
$$ c = 3 $$
$$ a+b+c = 0 $$
Das ist ein Gleichungssystem mit 4 Gleichungen und 3 Variablen, hat aber keine Lösung

zu (b)
Nehme das Gleichungssystem
$$ -13x + 4y +3z = 0 $$
$$ -13x + 4y +3z = 0 $$
dieses Gleichungssystem enthält die beiden Punkte als Lösungen.

zu (c)
Nehme das System
$$ a = 1 $$
$$ a = 1 $$
hier gibts nur eine Lösung, nämlich \( a = 1 \)

zu (d)
Das System
$$  x+2y+z=4 $$
$$  y+2z = 5 $$
hat die gewünschte Stufenform aber unendlich viele Lösungen.

von 33 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community