0 Daumen
491 Aufrufe

Bild Mathematik

Ich habe keine Idee, wie das gehen soll.
Wäre lieb, wenn jemand helfen könnte.


DANKE

von
Mach dir mal die Mühe und schlage die Begriffe Infimum und Supremum einer Menge nach.  Überlege, was man über deren Existenz aussagen kann, wenn die Menge als Zahlenfolge dargestellt werden kann und diese Folge streng monoton steigt oder fällt. Poste auch mal die ersten sieben Glieder der beiden gegebenen Folgen.

Ja, ich weiß, dass

Supremum die obere Schranke und

Infimum die untere Schranke ist.


Nun muss man wohl die ersten Folgeglieder berechnen und entscheiden, ob die Folge wächst oder fällt.

Weiß halt leider nicht, wie ich das Umsetzen kann.

siehe Schulbuch Klasse 11 .... oder Deine Vorlesungsmitschriften ...

Kennst Du den Begriff Grenzwert ?

Ansonsten googel doch mal nach Folgen und Schranken ...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community