0 Daumen
262 Aufrufe

Gegeben sind die Geraden:

\( \begin{array}{ll}g: & \vec{x}=\left(\begin{array}{r}-1 \\ 5 \\ 1\end{array}\right)+t\left(\begin{array}{r}1 \\ 3 \\ -2\end{array}\right) \\ h: & \vec{x}=\left(\begin{array}{l}7 \\ 0 \\ 3\end{array}\right)+r\left(\begin{array}{l}2 \\ 1 \\ 4\end{array}\right)\end{array} \)

Als erstes musste man die Lagebeziehung herausfinden. Das hab ich gerade erledigt, hoffentlich auch richtig.

Und nun muss man ja noch den Abstand der windschiefen Geraden ausrechnen und da wollte ich mal fragen wie man das macht?

Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen

g: X = [-1, 5, 1] + r * [1, 3, -2]

h: X = [7, 0, 3] + s * [2, 1, 4]

n = [1, 3, -2] ⨯ [2, 1, 4] = [14, -8, -5]

d = ([7, 0, 3] - [-1, 5, 1]) * [14, -8, -5] / |[14, -8, -5]| = 8.411

Der Abstand beträgt 8.411 LE.

von 403 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community