0 Daumen
128 Aufrufe

Bitte ich brauche Hilfe

Ich kann rechnen Volumen aber Oberfläche von zusamengesetzte Körper kann ich nicht also:

Es ist ein große halb Kugel gegeben mit einer durchmesser von 92mm und zweite halb Kugel  mit Durchmesser von 72 mm

Berechne Oberfläche

Lösung=240,1

EDIT(Lu): Oberfläche von -Punkte befreit.

von

1 Antwort

0 Daumen

O = pi·(r^2 + 3·R^2) = pi·((72/2)^2 + 3·(92/2)^2) = 24014 mm² = 240.1 cm²

von 385 k 🚀

Eventuell etwas klarer

Oberfläche = Halbkugel + Halbkugel + Kreisring

O = 1/2·4·pi·r^2 + 1/2·4·pi·R^2 + pi·R^2 - pi·r^2

Wird wie oben zu sehen vereinfacht.

Vielen dank aber ich kann das nicht also ich rechne 1. Öberfläche eines halbes Kugels 4×p×46^2= 26590,4    und Kugel 2. Halbe also: 4×p×36^2 = 1628,0   und Kreisring  p×46^ 2- p+ 36^2=  2576,1

Zusammengerevhnet: 1628,0+26590,4+ 2576,1

26590,4 ist doch aber die Oberfläche einer ganzen Kugel und nicht von einer halben oder ?

Nein das ist von halbe große Kigel bitte können sie erklären wie rechnet man oberfläche aus zusamengesetzte körper morgen ich schreibe arbeit aber verstehe nicht danke vorauss

Du hast gerechnet

V = 4·pi·r^2 = 4·pi·46^2 = 26590

Das ist also das Volumen einer ganzen Kugel und nicht nur einer Hälfte.

Achso ja habe ich vergesen jetzt geht das vielen dank muss man beim jeder Körper kreisring berechnen oder nu beim Kreiss kòrper ?

Du sollst die Oberfläche berechnen. Dazu gehören alle Fläschen, die nass werden, wenn du den Körper in Wasser tauchst. Also hier auch der Kreisring. Aber nicht jeder Körper hat einen Kreisring.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community