0 Daumen
1,1k Aufrufe

Hallo Freunde, ich verstehe den ersten Teil mit dem aufschreiben, aber leider nicht was ich mit der Funktion machen soll, könnt ihr mor bitte helfen ich war leider Krank bei unsere ersten Stunde mit den Periodischen Vorgängen.

1. Teil


90°;   180° ;  270°;   360°

0,5pi  1pi     1,5pi   2pi

2. Teil mit dem " es gilt:" →Bild1

Und was soll ich jetzt machen, soll ich das Bogenmaß bei x einsetzen? Aber da kommt nicht das gleiche nach dem Gleichheitszeichen raus :(

Und die anBild Mathematikderen Aufgaben also 11 und 12 verlaufen dann nach dem gleichen Schema oder? :)

von

1 Antwort

0 Daumen

Du sollst die Umkehrfunktion zum sin
die
arcsin-Funktion mit dem Taschenrechner nutzen

10 b.) arcsin (1/2 * √ 2 ) 
Taschenrechner auf Grad gestellt : 45 °
Taschenrechner auf Bogenmass gestellt : 0.7854

11 a.)
arcsin ( 0.479426 ) = 28.65 ° entspricht 0.5 im Bogenmaß

12.
Die sin / cos-Funktionen wiederholen sich periodisch

sin ( 370 ° ) ist derselbe wie sin ( 10 ° )
Du sollst jetzt alle Winkel in den Bereich zwischen 0 und 360 ° bringen.
x > 0 : solange 360 ° abziehen bis 0 < x < 360
x = -10 °  => 360 -10

ich stelle noch die sin und cos Funktion ein dann
mußt du überlegen  welcher Winkel im Bereich zutrifft.


Bild Mathematik

Bild Mathematik

von 112 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community