0 Daumen
201 Aufrufe

Untersuchen sie welche Teilmengen eines metrischen Raums (M,d) mit diskreter Metrik kompakt sind.

Mit d(x,y) =  {  0 falls  x=y  ,

.                                                          1 falls x≠y }

von

Ich würde annehmen als Erstes mal die einelementigen Mengen des Raumes.

Aber dann vielleicht auch jede beliebige Zeilmenge des Raumes.

Wie genau ist denn kompakt in metrischen Räumen definiert?

1 Antwort

+1 Daumen
Eine Teimenge von \(M\) heißt kompakt, wenn jede offene Überdeckung eine endliche Teilüberdeckung besitzt.
(dabei wird die Topologie von der Metrik induziert).
Überlege dir also erstmal, welche Teilmengen von \(M\) offen sind.
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community