0 Daumen
313 Aufrufe

Könnt ihr mir bitte der Lösungsweg erklären?

Bild Mathematik

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Ich schreibe mal Zeilen statt - wie es richtig wäre - Spalaten:

wegen Kv ist v = 3*( 1 ; i ) + 6i * ( 0 ; i ) = ( 3 ; 3i - 6 ) = Ev  die Darstellung mit der Stand.basis. [Ecce!]

für Lv braucht man eine Darstellung mittels der Basisvektoren von L.

Am einfachsten ist es, wenn man dabei von E aus geht, dazu schreibst du

die Vektoren von L in eine Matrix M

i     1+i
1      0

und davon die Inverse ist ja für den Basiswechsel von E nach L, also
M-1 * ( 3 ; -6+3i) = (-6+3i ; 6 )
von 228 k 🚀

Entschuldigung, wie kommst du auf Lv? Ist die Inverse davon nicht

 (0                 1

1/i+1            -i/i+1) ??

+1 Daumen

[1, 0; i, i]·[3; 6·i] = [3; -6 + 3·i]

[i, 1 + i; 1, 0]^{-1}·[3; -6 + 3·i] = [-6 + 3·i; 6]

von 388 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community