+1 Punkt
2k Aufrufe

Ich habe folgende Aufgabe zur Transformation von Ganzrationalen Funtionen: Gegeben ist die Funktion g(x) = x^3-9x^2+24*x-18 Ermitteln sie durch welche Transformation der Graph G aus dem Graphen von f ( f(x) = x^3-6x^2+9x+1 hervorgeht kann mir das jemand erklären?

von 286 k

1. Graphen zeichnen

2. Vermutung aufstellen

Verschiebung um 1 nach rechts und 3 nach unten

3. Überprüfung

f(x) = x^3 - 6·x^2 + 9·x + 1

g(x) = f(x - 1) - 3 = (x - 1)^3 - 6·(x - 1)^2 + 9·(x - 1) + 1 - 3 = x^3 - 9·x^2 + 24·x - 18

Passt.

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Hi, grob skizziert: Der Leitkoeffizient ist in beiden Fällen 1, also ist die Tranformation eine Verschiebung. Bestimme die beiden Wendepunkte und du hast den Verschiebevektor!
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...