Funktionsgleichung ermitteln: Lineare Funktion mit Punkt C(-1/2) und Steigung m=-6

0 Daumen
920 Aufrufe

Ich habe die Aufgabe berechnet, aber komme auf ein falsche Ergebnis:

Aufgabe: Lineare Funktion mit Punkt C(-1/2) und Steigung m=-6
 

Erstmal habe ich versucht b auszurechnen, wie mir gesagt worden ist.

b=y-m*x

b=2-6*-1

b= 8

 

dann f(x) = -6x + 8

und kontrollieren:

2=-6 (-1) +8

2= 14

Dann ist ja das Ergebnis falsch.....

helft mir bitte.

mfg aus wiesbaden :))

Gefragt 30 Sep 2012 von Gast jd2000

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
leider hast du die Vorzeichen übersehen.,

 also folgt nun

b=2-(-6*-1)

b=2-6

b=-4

Probe  f(x) =-6x-4     für x=-1   dann   f(x)=2   richtig
Beantwortet 30 Sep 2012 von Akelei Experte XIX
Die allgemeine Form lautet f(x)= mx+b     daraus kann man durch Äquivalenzumformungen alle anderen Werte herleiten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...