0 Daumen
1,2k Aufrufe
Ich bin derzeit am verzweifeln, schuljahresbeginn und man weiß nartürlich garnix von dem was man sich so angeeignet hat.

Kann mir jemand erklären was bei dieser Aufgabenstellung eigentlich verlangt wird und wie ich dies ohne großartiges Hinrzermürben löse.

 

2. Für welche x-Werte gilt f(x) > 0?

a) f(x) = 0,4x+1

Danke im Vorraus
Gefragt von Gast

Du kannst zu Beginn oder zur Kontrolle der Rechnung die Kurve auch aufzeichnen. Da siehst du, dass x > -2.5 rauskommen muss.

Ungleichung

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Du löst die Ungleichung 0,4x+1>0, wie wenn es eine Gleichung wäre. Nur wenn Du mit einer negativen Zahl multiplizieren würdest, müsstest Du das > in ein < ändern.

0,4x > -1

x > -1/0,4

x> -2,5

Für alle x>-2,5 wird f(x) > 0
Beantwortet von 2,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...