0 Daumen
78 Aufrufe

Ich soll das uneigentliche Integral bestimmen:

Nun existiert keiner nach meiner Rechnung. 

Bei mir steht wenn kein Grenzwert existiert , muss ich schreiben  (Bild 2). Soll ich das auch so machen bzw. So aufschreiben?

Bild Mathematik Bild Mathematik

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

                                      

Bild Mathematik

Beantwortet von 71 k
Könntest du mir vt sagen was man mit diesem Satz meint:

Das uneig. Integral ∫b-∞ f(x) dx wird in analoger Weise definiert.

Das uneig. Integral ∫b-∞ f(x) dx wird in analoger Weise definiert. 

"analog" bedeutet "im gleichen Sinn". 

Du sollst die vorhandene Definition abschreiben und das MINUSunendlich an der richtigen Stelle der Definition selbst einfügen.

Sieht dann vielleicht so aus: 

 ∫b-∞ f(x) dx := lim(k->MINUSunendlich) [ F(b) - F(k}] 

Danke für die Hilfe.

Muss ich das machen?

Warum nicht? Was ist das Problem? 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...