0 Daumen
93 Aufrufe

a) Position A: ZZZZ

    Position Z: ZZKK ZKZK ZKKZ KZZK KZKZ KKZZ

b) P (E1)=? Es gibt ja nur eine Mögluchkeit und 15 Felder also ->1/15

P (E2)= 6/15

P (E3)=Wie viele Möglichkeiten gibt es denn für D  , es gibt doch sehr viele oder??

c) n=10 k=3 was ist aber p und warum

d)

1-p^n >=0,9

Was ist hier p?

Bild Mathematik

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo probe,

a) richtig

b)

 Jeder Weg (R,S,T,U) hat für die Buchstaben die Möglichkeiten K oder Z → 24 = 16 Wege

→ P(E1) = 1/16,  P(E2) = 6/16 ,

Nach D  führen 4 Wege, 6 nach C     → P(E3) = (4+6) / 16 = 10/16

c)

p = 6/16 = 3/8  bei jedem Spiel

P("Position C genau dreimal") = \( \begin{pmatrix} 10 \\ 3 \end{pmatrix}\) • (3/8)3 • (5/8)7 

d)

p = 1/16

Gruß Wolfgang

von 80 k

Das verstehe ich nicht ganz:
Jeder Weg (R,S,T,U) hat für die Buchstaben die Möglichkeiten K oder Z → 24 = 16 Wege

Danke

was meinst du aber mit RSTU

das ist einfach ein allgemeiner Weg, für jeden der Buchstaben kann K oder Z stehen → 24 = 16 mögliche Wege.

(die Buchstaben ABCD konnte ich ja nicht nehmen, da bereits "besetzt")

Ich bedanke mich echt für die Hilfe.

Nur leider verstehe ich immer noch nicht wie man auf 2^4 kommt

Jeder Weg geht über 4 Stationen-. bei der der Stationen gibt es die zwei Möglichkeiten K und Z.

Also hast du insgesamt 2 • 2 • 2 • 2 = 24 = 16 mögliche Wege vom Startpunkt zu einem beliebigen Zielpunkt.

Vielen Dank, jetzt habe ich es verstanden.

Bei d) kommt man im Zähler auf 1, weil es darum geht die Wa.nur für A zu bestimmen oder?

Schreibe das neu, weil ich plötzlich  meine Kommentare nicht mehr bearbeiten kann.

Jeder Weg geht über 4 Stationen. Auf dem Weg zu  jeder der Stationen gibt es die zwei Möglichkeiten K und Z

Also hast du insgesamt 2 • 2 • 2 • 2 = 24 = 16 mögliche Wege vom Startpunkt zu einem beliebigen Zielpunkt.

Vielen Dank, jetzt habe ich es verstanden.

Bei d) kommt man im Zähler auf 1, weil es darum geht die Wa.nur für A zu bestimmen oder?

So ist es,: 1 Weg, p = 1/16

Vielen Dank für die Hilfe.

wenn jemand so interessiert kommuniziert wie du, macht man das gern. :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...