0 Daumen
317 Aufrufe

Ein gewöhnlicher Würfel wird zweimal geworfen und die Augenzahlen werden addiert. Ergibt die Summe mehr als 10 so gewinnt man ist sie weniger als 10 verliert man


A) Beschreiben sie eine geeignete Zufallsgröße

B)  berechnen sie den erwartungswert, was bedeutet dieser für das ergebnis?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

X = -1 steht für Verloren

X = 0 steht für unendschieden

x = 1 steht für Gewinn

-1 * 30/36 + 0 * 3/36 + 1 * 3/36 = -0.75

Wenn man 1 Euro zahlen müsste wenn man Verliert und 1 Euro bekommt wenn man gewinnt, würde man langfristig 75 Cent pro spiel verlieren.

von 299 k

Wie kommt man auf die -1*30/36??
Ich dachte da kommt auch -1*3/36.

X: Zufallsgröße der Augensumme

Was ist

P(X < 10) =

P(X = 10) =

P(X > 10) =

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...