0 Daumen
80 Aufrufe
Kann jemand eine Musterlösung zu dieser Aufgabe schreiben ? ∫ (|x| + 1)e^(1-|x|) dx
Bild Mathematik
Gefragt von

a) Muss man nicht unbedingt integrieren.

Damit das uneigentliche Integral bei a) existiert, muss b negativ oder a Null sein.

Wenn du integrierst: Teile das Integral bei x=0 auf.

und dann wie bekomme ich die Werte für a ?

Wie meinst du das? Du brauchst bei a) keine exakten Zahlen anzugeben.

wenn b negativ ist, kann a eine beliebige reelle Zahl sein.

wenn b nicht negativ ist, muss a = 0 sein.

sonst existiert das Integral nicht.

Danke ! und bei b ) ? wie setzt man ∞ ein ?

1 Antwort

+1 Punkt

zu b)

gerade Funktion , f(x)= f(-x) , y -  Achse ist Symmetrieachse

-------->

= 2 ∫ (x+1) *e^(1-x)  dx in den Grenzen von 0 bis ∞ (für x> 0)

---------->Aufspalten in 2 Integrale , Grenzübergang machen

Ich habe erhalen 4e ≈ 10.873

Beantwortet von 66 k

wie bekommst du 2 ∫ (x+1) *e1-x ?

Steht doch darüber, welche Symmetrie vorliegt: " f(x)= f(-x) , y -  Achse ist Symmetrieachse "

Deshalb wird einfach der nur die rechte Hälfte ausgerechnet und dann mit 2 multipliziert. Für x≥0 gilt |x| = x und die Beträge sind weg. 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...