0 Daumen
13,2k Aufrufe
Runde die Dezimalzahl 1,48563 auf der Tausenderstelle!

Wie geht das?
Gefragt von
Könntestd du bitte noch die Beste Antwort auswählen? :-)

7 Antworten

+1 Punkt

Hi,

 

das Tausendstel (nicht Tausend"er) ist die 5. Wenn man rundet muss man die Zahl davor anschauen. Das ist die 6. Das heißt für uns -> Aufrunden.

 

1,486 wäre korrekt gerundet.

 

Grüße

Beantwortet von 133 k
+1 Punkt

Man soll auf ein Tasusendstel runden! Ein Tausendstel ist nichts anderes als: 1/(1000) = 0,001. 

Wir müssen also auf die dritte Nachkommastelle runden! 

Die dritte Ziffer von 1.48563 ist: 5! Die Zahl davor ist: 6. Somit müssen wir aufrunden! Wir erhalten:

1,486

 

gruß...

Beantwortet von 4,8 k
0 Daumen

Du musst die Tausendstel finden, dies ist die Dritte nach dem Komma.

Also siehst du dir die nächste Zahl an, das ist in diesem Fall die 6. Diese ist grösser als 4, also wird aufgerundet. 

Somit heisst die neue Zahl: 1,486

 

Ich hoffe, du verstehst es jetzt und ich konnte dir helfen!

Simon

Beantwortet von 4,0 k
Vielleicht ist das hier noch hilfreich:

http://de.wikipedia.org/wiki/Runden
0 Daumen
Auf der Tausenderstelle oder auf Tausendstel ?

1,48563
Wenn ich das auf die Tausendstel-Stelle runde ist das

1,486
Beantwortet von 264 k
0 Daumen

Runde die Dezimalzahl 1,48563 auf der Tausenderstelle!

Das geht gar nicht. Bzw. das wäre 0.

Was du meinst ist: Runde die Dezimalzahl 1,48563 auf die Tausendstelstelle!

1,48563  Tausendstel. Wegen der Zehntausendstel muss man hier aufrunden. Daher:

= 1,486

Beantwortet von 144 k
???? Tausendstel ist die 3. Ziffer nach dem Komma. Also muss man sich die 4. Stelle anschauen! Das Ergebnis ist richtig, weil die 4. Stelle eine 6 ist aber die Erklärung falsch!


OK, wer genau lesen kann ist im Vorteil! Da steht ja das Zehntausendstel... Die Farben haben mich irritiert. ;-))
0 Daumen
Hi, das sind dann 1,486 wenn du auf Tausenstel rundest. mfg Michael
Beantwortet von
0 Daumen
Wie runde ich 6,5 auf Tausendstel?
Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...