0 Daumen
94 Aufrufe

ich muss diese komplexe Logarithmusfunktion vereinfachen, habe aber garkeine Idee, wo ich da bitte anfangen soll aufgrund der Komplexität.

Bild Mathematik

Vielen Dank schonmal !

von

1 Antwort

+1 Daumen

e-5·e5=1; e-3/e-3=1. Damit sollte eine Vereinfachung gelingen.

von 60 k
Danke schonmal, ist ja eigentlich offentsichlich weil ja e^0 = 1 ist.
der nächste Schritt wäre ja:
(ln(1)+ln(1))ln(4) =  2/4
oder ? Kommt mir irgendwie so banal vor

ln(1) = 1 ??? Wie kommst du darauf ?

Besser ln(1) = 0 . Gesamtresultat ist dann 0.

Stimmt, ln(1)=0 aber dann wäre das ja (0+0)/4 ?

Richtig. Und (0+0)/4 = 0

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...