0 Daumen
875 Aufrufe

1000€ werden in 100€ Scheine, in 50€ Scheine und in 20€ Scheine auf ein Konto eingezahlt. Dabei hat man doppelt so viele 50€ Scheine wie 100€ Scheine und 15 mal so viele 20€ Scheine wie 100€ Scheine.

Avatar von

2 Antworten

+1 Daumen

zuerst definieren wir die Variablen:

Bild Mathematik

Daraus folgt: Es sind zwei 100€, vier 50€ und dreißig 20€-Scheine.

Die erste Gleichung ergibt sich aus der Tatsache, dass alle Geldscheine summiert 1000€ ergeben sollen. Die zweite und dritte Gleichung beschreibt das Verhältnis der Scheine zueinander. Der Rest ist einfaches Umformen, was ich an dieser Stelle bereits übernommen habe.

Hilft Dir diese Rechnung weiter?

André, savest8

Avatar von
0 Daumen

x sei die Anzahl der 100 € Scheine.

100x ist dann der Betrag, der durch die 100 € Scheine abgedeckt ist.

2x ist die Anzahl der 50 € Scheine.

50· 2x ist dann der Betrag, der durch die 50 € Scheine abgedeckt ist.

15x ist die Anzahl der 20 € Scheine.

20·15x ist dann der Betrag, der durch die 50 € Scheine abgedeckt ist.

100x + 50· 2x + 20·15x = 1000

Avatar von 105 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
3 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
3 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community