0 Daumen
250 Aufrufe

Ein Lieferant hat nach einer Kontrolle von 2000 Stück festgestellt, dass 40 Stück Fehler A aufweisen und 50 Stück Fehler B.


a) Berechnen Sie, mit welcher Wahrscheinlichkeit keiner dieser Fehler auftritt.

b) Berechnen Sie, wie viele Fehler nach einer Kontrolle von 500 Stück mindestens EINEN Fehler aufweissen müssten.

Avatar von

Kann nicht berechnet werden ohne zu wissen, wieviele Stücke beide Fehler aufweisen.

Die Formulierung "mindestens EINEN Fehler aufweissen müssten" legt nahe, dass es Stücke gibt, die beide Fehler aufweisen.

1 Antwort

0 Daumen

Eventuell kann angenommen werden, dass die Fehler stochastisch unabhängig auftreten.

Wenn wir das voraussetzen gilt:

a) (1 - 40/2000)·(1 - 50/2000) = 0.9555

b) 1 - (1 - 40/2000)·(1 - 50/2000) = 0.0445

Avatar von 481 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community