0 Daumen
379 Aufrufe

Hi ich habe ein Problem ich weiß nicht genau wie ich die folgenden Formel in den Gauß algorithmus einsetze also z.B gegeben sind:

K(0)=25

K(8)= 177 => 512a+64b+8c+d=177

k'v(4,5)=0=>9a+b=0

Gr(3)=0=>27a+6b+c=0

Ich muss jetzt mit dem Gauß algorithmus weitermachen und das 1. habe ich schon

1. 512a+64b+8c=152

2.27a+6b+c+?=?

3.9a+b = 0 ?

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

512a+64b+8c=152  

27a+6b+c = 0

9a+b = 0 

512   64    8    | 152

  27      6    1    |   0

    9      1    0    |   0

Für jede Unbekannte, die in einer Gleichung nicht vorkommt, steht in der Matrix eine Null.

Gruß Wolfgang

Avatar von 86 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community