0 Daumen
381 Aufrufe

Hi!

ich lerne gerade für eine Klassenarbeit, komme aber bei einer Aufgabe nicht weiter:


Bild Mathematik


Wie muss ich das ganze angehen? Kann mir vielleicht jemand einen Tipp oder vielleicht den ersten Schritt geben bzw. vormachen?


Grüße

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Ich schreibe mal k für lambda

Der ersten Angabe für G entnimmst du die beiden Koordinatengleichungen:

x = 0+ 2k

y = 1+ 1k

Nun sollst du aus diesen beiden Gleichungen eine einzige machen, die kein k enthält. (sog. k eliminieren) .

Dann so umformen, dass du auf einer Seite = 0 hast und mü und c ablesen kannst.

Zur Kontrolle und weiteren Einsichten: ins Koordinatensystem einzeichnen. Was ist mü und was c ?

von 162 k 🚀

Leider habe ich das ganze noch nicht ganz verstanden..

Ich habe es trotzdem mal versucht anzuwenden, wie du sagtest:

x = 0 + 2k
y = 1 + 1k

Ich habe die zweite Gleichung *2 genommen und von der ersten subtrahiert und dann

2 erhalten, weil die k's weggefallen sind.


Aber was genau muss ich jetzt umstellen und einsetzen?

x = 0+ 2k

y = 1+ 1k

x = 0+ 2k

2y = 2+ 2k

x - 2y = -2

0 = 2y - x - 2      | vor y darf keine 2 stehen! | : 2

0 = y - 1/2 x - 1

0 = -1/2 x + y - 1

==> mü = -1/2 und c = -1.

Schaue nun nochmals deine Zeichnung an. Aus dem Richtungsvektor kannst du die Steigung m = 1/2 und den y-Achsenabschnitt b = 1 ablesen. Im Gegensatz zu mü und c hast du einfach andere Vorzeichen.


Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community