0 Daumen
190 Aufrufe


ich wolllte fragen, wie ich das Interesse meiner Zuhörer erwecken kann am Anfang meiner Präsentation.

Das Thema ist: Polynome

Die Leitfrage: Sind Polynome im Alltag gebrauchbar, oder nur in der Mathematik.


Die Zuhörer wissen nicht was Polynome sind, also muss ich das erstmal erklären.

Ich hatte mit so einen Einstieg vorgestellt:

Ich zeige ein Polynom und frage meine Mitschüler, ob sie sich darunter etwas vorstellen können und wofür man es brauchen könnte.

Wenn sie nicht antworten, sage ich: Unsere Präsentation handelt von Polynomen und unsere Leitfrage lautet: Sind Polynome im Alltag gebrauchbar oder nur in der Mathematik.

Habt ihr Verbesserungsvorschläge?
von

1 Antwort

0 Daumen

Eine Anwendung von Polynomen, nicht im Alltag, aber in der Schulmathematik, wäre:
Zeichne f(x) = cos x von –pi/2 bis pi/2.  Die Funktionswerte sind schwer zu berechnen.
Zeichne dann p(x) = 1 – (2/pi*x)2.  Dieses Polynom ist eine halbwegs gute Näherung für f(x), und die Funktionswerte sind ganz leicht zu berechnen.

von 3,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community