0 Daumen
1,4k Aufrufe

g : 2x+y=4

P(7/5)

a=√5

hilfee

von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo bg,

die gesuchten Punkte müssten auf dem Kreis um P mit Radius r = a

(x - 7)2 + (y - 5)2 = (√5)2

und auf der Geraden  y = 4 - 2x   liegen.

y in Kreisgleichung einsetzen:

(x - 7)2 + (4-2x - 5)2 = 5

(x - 7)2 + (-2x - 1)2 = 5

2. binomische Formel anwenden und zusammenfassen.

x2 - 2·x + 9 = 0 

pq-Formel:  p = - 2 ; q = 9

x1,2 = - p/2 ± \(\sqrt{(p/2)^2 - q}\) , , die Zahl unter der Wurzel ist negativ.

die pq-Formel ergibt also  keine Lösungen.

Das kannst du mit einer Zeichnung leicht nachprüfen

Gruß Wolfgang

von 85 k 🚀

wie kommst du auf ? (√5)2

Kreisgleichung:  

(x - xm)2 + (y - ym)2 = r2

  P = M(7|5)  

r = a = √5  weil der Abstand  P→Kreispunkte = a sein soll 

0 Daumen

Wenn Q(x;y) auf der Geraden liegt ist die Entfernung  zu P

√( (x-7) 2 +  ( y-5) 2 )  = √ 5

wegen y = 4 - 2x gilt

√( (x-7) 2 +  ( 4 - 2x -5) 2 )  = √ 5

√( (x-7) 2 + (  - 2x -1) 2 )  = √ 5

(x-7) 2 + (  - 2x -1) 2 = 5

x2 - 14x + 49  + 4x2 + 4x + 1 = 5


5 x2 - 10x + 45  = 0

x2 - 2x + 9  = 0

( x+1)2 = -8   und das hat keine Lösung,

also gibt es keinen solchen Punkt.  siehe auch Bild

https://www.matheretter.de/rechner/geozeichner?draw=gerade(0%7C4%202%7C0)%0Apunkt(7%7C5%20%22P%22)&scale=10


von 229 k 🚀

wie kommst du auf den Radius √5 ?

0 Daumen

Ein Punkt auf der Geraden hat die Koordinaten (x; -2x+4). Das Quadrat seines Abstandes von (7; 5) ist nach Pythagoras: (7-x)2+(5-(-2x+4))2 und soll gleich 5 sein. Also (7-x)2+(2x+1))2=5. Diese quadratische Gleichung hat meiner Meinung nach keine reelle Lösung. Dann gibt es die gesuchten Punkte nicht.

von 103 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community