0 Daumen
665 Aufrufe

Hallo

Alpha = 38°

Beta = 100°

Winkelhalbierende BWb = 4,8 cm

Danke!

von

Ist das eine Konstruktionsaufgabe?

Sollst du ein Dreieck berechnen oder konstruieren?

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Die Bezeichnung "Winkelhalbierende BWb = 4,8 cm" interpretiere ich als "Winkelhalbierende von α = 4,8 cm".

Zeichne den Winkel der Größe α= 38° mit den Schenkeln g und h. Konstuiere zu α eine Winkelhalbierende AD der Länge  4,8 cm. (A ist Scheitelpnkt des Winkels α). Trage in einem beliebigen Punkt B' auf g einen Winkel der Größe β= 100° an mit dem freien Schenkel f. Die Parallele zu f durch D schneidet g in B und  h in C. ABC ist das zu konstruierende Dreieck.

von 103 k 🚀

Danke für den Tipp, Roland und Lu!

Ich konnte nun die Aufgabe lösen :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community